Schreinerei der VARIUS Werkstätten: EGN-Betriebsstättenleiter Christoph Kropp, Geschäftsführer der VARIUS Werkstätten Wilfried Moll und Kaufmännischer Leiter der VARIUS Werkstätten Alexander Jürgens (Foto: privat)
Anzeigen

Grevenbroich/Dormagen. Wie in den vergangenen Jahren spendet die EGN Entsorgungsgesellschaft Niederrhein an karitative Einrichtungen und Vereine in ihren Vertriebsregionen. An Stelle von Präsenten für die Kunden der EGN, wurden Institutionen ausgewählt, die insgesamt € 5.000,- als Zuwendung erhalten. In diesem Jahr sind das im Rhein-Kreis Neuss die Tafel Dormagen und die VARIUS Werkstätten in Grevenbroich.

Die Vorschläge für die diesjährigen Spenden kamen aus der Belegschaft der EGN. Betriebsstättenleiter Christoph Kropp erklärt: „Wir hatten in einer Mitarbeiterbefragung danach gefragt, für welche Organisationen wir eine Spende machen sollen. Die Antworten der Kollegen aus unseren Standorten Neuss und Dormagen waren vielfältig. Sehr häufig wurden die VARIUS Werkstätten aus Grevenbroich und die Tafel aus Dormagen genannt.“ Jede der beiden karitativen Institutionen erhielt nun € 2.500,-

Bei der Spendenübergabe in der VARIUS Werkstätten freuten sich Geschäftsführer Wilfried Moll und kaufmännischer Leiter Alexander Jürgens über die Spende. „Ein ganz wichtiger Bereich unserer Arbeit ist die berufliche Bildung“, beschreibt Wilfried Moll. „Wir benötigen in diesem Bereich auch eine moderne technische Ausrüstung. Die Spende können wir perfekt für die Anschaffung von Tablets für den Unterricht gebrauchen.“

Beitrag drucken
Anzeigen