Symbolfoto
Anzeigen

Düsseldorf. Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft und Polizei Düsseldorf

Dienstag, 15. Dezember 2020, 22.30 Uhr:

Zeugen meldeten gestern Abend der Polizei Düsseldorf, wie ein zunächst unbekannter Mann im Bereich Lorettostraße/ Düsselstraße auf einen am Boden liegenden Dritten einstach.

Die wenige Minuten später eintreffenden Einsatzteams fanden vor Ort einen lebensgefährlich verletzten 42-jährigen Mann vor. Er wurde umgehend mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Vor Ort konnten ebenfalls zwei Tatverdächtige, ein 42-jähriger lettischer Staatsbürger und ein 44-Jähriger aus Polen, festgenommen werden. Die beiden Festgenommenen sind ohne festen Wohnsitz im Bundesgebiet.

Eine Mordkommission und die Staatsanwaltschaft Düsseldorf haben die Ermittlungen übernommen. In diesem Zusammenhang suchen die Ermittler weitere Zeugen, die Hinweise zu der Tat geben können. Diese können sich beim Kriminalkommissariat 11 unter der Rufnummer 0211 8700 melden. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen