Symbolbild
Anzeigen

Krefeld. Die evangelischen Kirchengemeinden in Krefeld bieten – abhängig u.a. von den jeweiligen örtlichen Gegebenheiten – eine Mischung aus präsenten und digitalen Weihnachtsgottesdiensten an.

Aufgrund der Dynamik des Infektionsgeschehens können sich weitere Änderungen ergeben. Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Kirchengemeinde über den aktuellen Stand.

 


Alt-Krefeld:
Heiligabend in der Alten Kirche, mit Pfarrer Falk Schöller:
16 Uhr: Familienweihnacht: Familien mit jüngeren Kindern
17 Uhr: traditionelle Christvesper
18 Uhr: Christvesper für Jugendliche, junge Erwachsene und deren Familien
21 Uhr: Weihnachten nicht allein. Besonders sind Menschen eingeladen, die diesen Heiligen Abend alleine verbringen
23 Uhr: Christmette: Mittendrin ist Weihnachten

 

Jeder Gottesdienst dauert etwa 30 Minuten, um zwischen den einzelnen Gottesdiensten genügend Zeit zum Lüften zu haben. Damit Sie sicher sein können, dass Sie den von Ihnen bevorzugten Gottesdienst auch besuchen können, gibt es für alle fünf Gottesdienste Eintrittskarten, die ab sofort bei Alexander Karrasch, Küster in der Alten Kirche, zur Abholung bereitliegen.

 

Heiligabend in der Erlöserkirche:
15 und 16 Uhr: Open-Air-Gottesdienste auf dem Schulhof der Lindentaler Grundschulen, mit Pfarrer Yuriy Babych. Die Lindentaler Kinder-Geigengruppe “Spaß bei Saite” gestaltet die Gottesdienste musikalisch.

Heiligabend in der Johanneskirche:

15 und 16 Uhr: Open-Air-Gottesdienste auf dem Außengelände hinter der Kirche. Mit Pfarrerin Bianca van der Heyden. Stimmungsvoll begleitet von Trompetenmusik.

Für alle vier Open-Air-Gottesdienste in Lindenthal und Forstwald gilt: es gibt keine Sitzgelegenheiten. Die Gottesdienste werden identisch gestaltet und dauern jeweils etwa 30 Minuten.

Teilnahme ist nur mit Karten möglich.

 

Karten für die Gottesdienste in Lindental: abzuholen nach den Gottesdiensten am Sonntag oder unter der Woche im Gemeindebüro an der Forstwaldstr. 91.

 

Karten für die Gottesdienste im Forstwald: abzuholen bei dem Küster Herr Goldhammer oder über gemeindebuero@ev-gv.de

 

Homepage der Gemeinde: www.alt-krefeld.de

 

Friedenskirche:

Heiligabend:

Die Kirche ist von 14 Uhr bis 18.30 Uhr geöffnet.

Pfarrerin Pleger ist in der Kirche gerne für Sie ansprechbar.

Sie können in die Kirche kommen zur stillen Einkehr, zum Anschauen der Krippe und Hören der Weihnachtsbotschaft und Live-Musik.

Weihnachtslieder, von der Kantorei gesungen, werden eingespielt.

Ca. alle 30 Minuten wird eine kurze Andacht gefeiert.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich; allerdings ist der gleichzeitige Aufenthalt von Besuchern in der Kirche begrenzt.

 

Um 23 Uhr feiern wir die Lichtermette als Präsenz-Gottesdienst.

Bitte holen Sie sich dafür ein Anmeldeticket pro Person im Gemeindehaus:

Mon- Frei 9-13 Uhr

Einlass nur mit dem ausgefüllten Ticket!

Rückfragen: Pfarrerin Pleger, Tel. 0176 623 81 789 oder Gemeindehaus: 02151 66 88 23

 

Homepage der Gemeinde: www.friedenskirche-krefeld.de

 


Hüls:
Alle Präsenzveranstaltungen und präsenten Gottesdienste sind ab sofort (vom 4. Advent) bis zum Ende des lockdowns abgesagt. Alle, die sich angemeldet haben, werden persönlich benachrichtigt. Weihnachten fällt deshalb nicht aus:

  • An Heiligabend können zwei Gottesdienste über die Homepage der Kirchengemeinde www.kreuzkirche-huels.de mitgefeiert werden: ein Familiengottesdienst mit der kindgerechten Erzählung der Weihnachtsgeschichte und eine Christvesper.
  • Die Kreuzkirche ist vom 25.12. bis mindestens 31.01. jeweils von 16.00 – 17.00 Uhr für ein persönliches Gebet oder das Entzünden einer Kerze geöffnet. Pfarrerin Brandner wird für persönliche Gespräche anwesend sein. Gebete, die (anonym) in der Kirche aufgeschrieben und dort gelassen werden, werden im Silvestergottesdienst als Fürbitte und Dank aufgenommen werden.
  • Der Gottesdienst zu Silvester ebenso wie die Sonntagsgottesdienste können über die Homepage mitgefeiert werden.
  • Auf der Homepage wird es eine Anleitung zur Feier einer Hausandacht geben.
  • An einer Möglichkeit, die Weihnachtsbotschaft durch Hüls zu tragen, wird noch gearbeitet.
  • Pfarrerin Brandner ist auch an den Feiertagen telefonisch erreichbar (02151/731600)

 


Krefeld-Nord:
Bis einschließlich 10.01.2021 finden keine Präsenzgottesdienste statt.

Infos und Weihnachts-Video-Gottesdienst auf der Homepage www.thomas-lukas.de

 


Krefeld-Oppum:
Mit den Konfirmanden der Gemeinde wird ein Familiengottesdienst gestreamt, der auf der Website www.oppum.ekir.de ab dem 24.12.2020 abrufbar ist.

 

Heiligabend:

18 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst gemeinsam mit der katholischen Kirchengemeinde St. Augustinus, der live gestreamt wird und auf den Websites von St. Augustinus und der Ev. Kirchengemeinde Krefeld-Oppum (www.oppum.ekir.de) abrufbar ist. (Pfarrer Russmann und Pfarrerin Fürhoff)

23 Uhr: Christnachtgottesdienst in der Auferstehungskirche, Buschdonk 42a (Pfarrer J. Fürhoff und Pfarrerin K. Fürhoff)

 

Für die Gottesdienste gibt es ab dem 2. Advent einen Anmeldebogen, der nach den Gottesdiensten in beiden Gemeinden erhältlich ist und auch über die Websites abrufbar ist.

Homepage: www.oppum.ekir.de

 


Krefeld-Ost:
Heiligabend: Kurze Open-Air-Gottesdienste (Dauer: 30 Minuten) auf dem Kirchvorplatz
jeweils um 15 + 16 + 17+  18 Uhr.  Bitte tragen Sie Maske und halten Sie Abstand! Bitte bringen Sie einen Zettel mit Ihrem Namen, Ihrer Adresse und Telefon-Nr. mit!

Wir empfehlen Familien mit kleineren Kindern die ersten beiden Termine. Herzlich bitten wir darum, die wenigen Sitzplätze auf dem Vorplatz den älteren Menschen zu überlassen. Vielleicht bringt sich der eine oder die andere einen kleinen Hocker mit!

 

In der Kirche feiern wir am 24. Dezember um 23 Uhr die Lichtermette

und am 2. Christtag, 26. Dezember, um 10.30 Uhr einen Weihnachtsgottesdienst.
Die Plätze in der Kirche sind begrenzt, aber wir verzichten auf vorherige Anmeldung. Bitte bringen Sie Zettel mit Ihrem Namen, Ihrer Adresse und Telefon-Nr. mit!

 

Homepage der Gemeinde: christus-kirche.de

 


Krefeld-Süd:
Aufgrund der Corona-Pandemie werden am 24.12.2020 alle Gottesdienste unter freiem Himmel gefeiert. Zur Teilnahme wird nur am 24.12. eine kostenlose Zutrittskarte benötigt!

Folgende Gottesdienste sind an Heiligabend geplant:

Markuskirche:

Heiligabend, 24.12.2020, 15.00 Uhr auf dem Parkplatz an der Kirche, Pfarrerin Grünhoff

Heiligabend, 24.12.2020, 16:30 Uhr auf dem Parkplatz an der Kirche, Pfarrer Harms (keine Karten mehr verfügbar)

Heiligabend, 24.12.2020, 22:00 Uhr auf dem Parkplatz an der Kirche, Pfarrerin Grünhoff

 

Lutherkirche:

Heiligabend, 24.12.2020, 15.00 Uhr auf der Grünfläche Lutherplatz, Pfarrer Harms

Heiligabend, 24.12.2020, 16:00 Uhr auf der Grünfläche Lutherplatz, Pfarrerin Grünhoff

 

Achtung: Die Teilnehmerzahl ist jeweils begrenzt! Um die benötigten Zugangskarten zu erhalten, muss ein Anmeldeformular ausgefüllt werden. Mit diesem Formular können die Karten zu folgenden Zeiten kostenfrei abgeholt werden:

Markuskirche:  Am 20.12. nach dem Gottesdienst (ca. 11.30 Uhr-12 Uhr) sowie am Mittwoch von 17-18.30 Uhr und in der KiTa Markuskirche montags bis freitags von 9-11 Uhr.

Lutherkirche: Am 20.12.20, ca. 12-12.30 Uhr sowie am Mittwoch von 16-18 Uhr und in der KiTa Märklinstraße montags bis freitags zu den Öffnungszeiten.

Für beide Kirchen Anmeldung auch telefonisch bei Pfarrerin Grünhoff, 0151-50507953.

Pro Familie werden maximal 6 Karten ausgegeben. Das Anmeldeformular ist auf der Homepage der Gemeinde unter www.evangelischimsueden.de herunterzuladen. Es kann auch bei Abholung der Karten ausgefüllt werden. Hierzu bitte einen eigenen Stift mitbringen!

 

Für folgende Gottesdienste an den Weihnachtstagen wird keine Zugangskarte benötigt:

In der Lutherkirche:

  1. Weihnachtstag, 25.12.2020, 9:30 Uhr Festgottesdienst mit Abendmahl, Pfarrerin Grünhoff

 

In der Markuskirche:

  1. Weihnachtstag, 25.12.2020, 10:30 Uhr Festgottesdienst mit Abendmahl, Prädikant Krebbers
  2. Weihnachtstag, 26.12.2020, 10:30 Uhr Weihnachtsgottesdienst, Pfarrer Harms

 

Bitte bringen Sie zu allen Gottesdiensten einen Mund-Nase-Schutz, einen Stift sowie ggf. einen Regenschirm mit!

Infos und eine Video-Andacht auf der Homepage: www.evangelischimsueden.de (Menüpunkt Digitales)

 


Pauluskirche:
24.12. Heilig Abend – Wegen der momentanen Coronalage wird es an Heilig Abend keine Gottesdienste in der Pauluskirche geben, auch nicht auf dem Kirchplatz. Es werden Gottesdienste online übertragen, nähere Informationen sind der Homepage der Pauluskirche zu entnehmen. https://pauluskirche.info

 

25.12. Erster Weihnachtstag

10.00 Uhr: Gottesdienst (Superintendentin Dr. B. Schwahn)

26.12. Zweiter Weihnachtstag

10.00 Uhr Musikalischer Gottesdienst (Pfr. Hendricks)


27.12. Sonntag nach Weihnachten

10.00 Uhr: Gottesdienst (Pfr. F. Schöller)

31.12. Silvester

18.00 Uhr Gottesdienst zum Jahresschluss (Pfr. Roth)

1.1.2021 Neujahr

18.00 Uhr Jahresanfangs-Gottesdienst (Pfr. Hendricks)


Uerdingen:
Ab dem 21.12.2020 werden bis zum Ende des „shut-downs“ keine Präsenz-Gottesdienste gefeiert.

Wir stellen stattdessen Gottesdienste für Heiligabend und die weiteren Sonn- und Feiertage online. www.uerdingen-evangelisch.de

Auf dem YouTube-Kanal der Gemeinde können Sie eine weihnachtliche Andacht finden, die Sie auch zu Hause ansehen und mitfeiern können: https://www.youtube.com/channel/UCqVrsp8e6KrBU16yiZLatBA/videos  .

Zudem wurde mit den Krippenfiguren aus der Linner Johanneskirche eine Adventsandacht zu dem Lied „Maria durch ein Dornwald ging“ eingestellt (siehe YouTube-Link), und zu Weihnachten wird es zwei Videos geben mit den Weihnachtsgeschichten nach Lukas und Matthäus.

Beitrag drucken
Anzeigen