Dr. Frank Bischof (Ärztlicher Leiter) und Florian Rath (Pflegedirektion) übergeben die 100 Geschenke an Jens Lüdert (Heimleiter) (Foto: Helios)
Anzeige

Krefeld. Helios St. Josefshospital unterstützt Krefelder Kastanienhof

Auf Anregung der Mitarbeiter stand vor zwei Jahren das erste Mal ein Wunschbaum im Eingangsbereich des Krankenhauses. Dort hingen in den vergangenen Jahren ab Ende November 80 Wünsche, welche von Besuchern und Mitarbeitern erfüllt wurden. „Uns allen war es eine Herzensangelegenheit, auch in diesem so besonderen Jahr den Kindern im Kinderheim Kastanienhof kleine Weihnachtswünsche zu erfüllen. Leider hatten wir aufgrund der Corona-Umstände keinen Platz für einen Wunschbaum und mussten ein wenig improvisieren. So wurde aus dem Wunschbaum kurzerhand eine Wunschleine,“ erklärt Meike Hagemann, Kaufmännische Leitung des Helios St. Josefshospitals Uerdingen.

„Wir sind stolz auf das Engagement unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die alle gemeinsam in diesem Jahr sogar 100 Wunschzettel erfüllt haben,“ ergänzt der Ärztliche Leiter Dr. Frank Bischof. Aufgrund der Corona-Pandemie erfolgte die Übergabe der liebevoll eingepackten Geschenke nicht im Kinderheim, sondern vor dem St. Josefshospital. Die Bescherung selbst findet dann an den Weihnachtstagen im Kastanienhof statt.

Beitrag drucken
Anzeigen