v.l. Josef van Beek, Florian Bremenkamp, Dorothe Keisers, Daniel Hoffmann, Irmgard Höpfner (Foto: Dorothe Keisers)
Anzeigen

Alpen. 40. Jahreskalender wird kostenlos verteilt

Wie in jedem Jahr freuen sich die Veenerinnen und Veener auf das Weihnachtsfest. In diesem Jahr wird leider alles sehr viel ruhiger und komplett anders als in der Vergangenheit.

Da ist es ganz beruhigend, dass manche Dinge bleiben. So wie der Veener Dorfkalender.

Bereits zum 40. mal wird der vom damaligen Veener Seelsorger Pastor van Ooyen ins Leben gerufene Kalender zum Jahresende kostenlos im ganzen Dorf verteilt.

Das Redaktionsteam um Irmgard Höpfner, Dorothe Kaisers und Josef van Beek freut sich besonders darüber, dass sich mit Maria von Dannwitz, Florian Bremenkamp und Daniel Hoffmann drei neue Unterstützer gefunden haben, welche die Tradition des Kalenders und die anspruchsvolle Erstellung kraftvoll unterstützen.

Auf über 60 Seiten im beliebten Taschenformat stellen sich die Veener Vereine und ihre Aktivitäten des vergangenen Jahres vor. Vieles ist wegen Corona ausgefallen, jedoch ist erstaunlich, wie kreativ die Einschränkungen aufgefangen wurden.

Neben Infos der katholischen und evangelischen Kirchengemeinde wird auch wieder der beliebte Geburtstagskalender auf 8 Seiten veröffentlicht. Alle Geburtstage der Veener Bewohner ab 50 Jahre werden dort auf Wunsch veröffentlicht.

Das gesamte Team hofft, dass die vielen geplanten und veröffentlichten Termine auf 5 Seiten des Kalenders in 2021 stattfinden werden.

Das Redaktionsteam bedankt sich bei den Sponsoren aus dem Dorf, ohne die dieser kostenlose Kalender auch in diesem Jahr nicht möglich gewesen wäre.

Beitrag drucken
Anzeigen