Aleksander Weber, Vorstand des Round Table Förderverein, übergibt die Geschenke an die Vorstände Heinz Dahmen und Jürgen Beyer von der Tönisvorster Hilfe (v.l.n.r.) (Foto: © Daniel Ponten, Round Table)

Tönisvorst. Ständig ist Round Table Tönisvorst auf der Suche nach neuen Ideen und neuen Projekten, um Gutes im Kreis Viersen oder in der Apfelstadt zu tun.

Der Round Table Weihnachtspäckchenkonvoi, der vor mehr als 14 Tagen mit über 140.000 Geschenken nach Osteuropa aufgebrochen ist, war der Ideengeber für eine Mutter von zwei Schulkindern aus Vorst. Sie trat im September an das Präsidium des lokalen Serviceclubs mit ihrer Idee heran:

Kann Round Table nicht auch die Tönisvorst Hilfe mit Weihnachtspäckchen unterstützen? Round Table agiert nicht umsonst unter dem Motto, „weil WIR das machen“: Der Kontakt zum Vorstand der ehrenamtlichen Lebensmittelverteiler in Tönisvorst ist gut, man spricht und trifft sich regelmäßig, um die Lage in Tönisvorst und Unterstützung bei Hilfsprojekten zu besprechen. In den vergangenen Jahren hatte die Tönisvorster Hilfe, unter anderem beispielsweise unterstützt durch Straßengemeinschaften in Tönisvorst, immer Kleinigkeiten für die Kinder in ihrer Kundschaft zu Weihnachten gehabt. Dies war in diesem Jahr noch nicht der Fall, so dass man sich schnell über passende Weihnachtsgeschenke austauschte.

Am 23. Dezember 2020, dem Tag der letzten Lebensmittelausgabe in diesem Jahr bei der Tönisvorster Hilfe, werden daher 64 Kinder aus Tönisvorst von Round Table Tönisvorst Weihnachtsgeschenke im Gesamtwert von etwa 1.000,00 € überreicht bekommen.

Gemeinsam mit dem lokalen Spielwarenfachhändler Lessenich und unterstützt durch den Tönisvorster Ladies‘ Circle 88 (in Vorbereitung), dem weiblichen Pendant zu Round Table, wurden hochwertige Spielzeuge und Gesellschaftsspiele unter anderem von Lego, Ravensburger und Haba ausgesucht, beschafft und weihnachtlich verpackt.

Die Tönisvorster Tabler hoffen damit den Kindern eine große und langanhaltende Freude machen zu können, in einem Jahr, das für viele Eltern und Kinder sehr schwierig gewesen ist und das ein bisschen mehr Menschlichkeit gut gebrauchen kann.

Round Table Tönisvorst dankt allen Freunden und Unterstützern, die gerne in diesem Jahr wieder zu vielen geplanten Veranstaltungen beigetragen hätten und wünscht schöne Feiertage und viel Gesundheit!

Beitrag drucken
Anzeigen