Auch über die Festtage wird Ihr Vierbeiner im Notfall gut versorgt (Foto: © AniCura)
Anzeigen

Duisburg. Mit dem Lametta gespielt und verschluckt, im Tannenbaum geklettert und auf die kaputte Christbaumkugel gesprungen – für Katzen birgt vor allem die Weihnachtsdekoration viele Gefahrenquellen an den Feiertagen. Hunde futtern vor allem gerne mit – und verschlucken dabei splitternde Geflügelknochen oder bekommen eine entzündete Bauchspeicheldrüse durch fettiges Gänsefleisch. Hochtoxisch und für Hunde, wie auch Kaninchen, wirklich gefährlich ist mit Süßstoff zubereitetes Essen. Bitte nicht verfüttern!

Sollte über die Feiertage trotz aller Vorsicht ein Tiernotfall eintreten, gibt es Hilfe rund um die Uhr:

AniCura Kleintierzentrum Asterlagen
Dr.-Detlev-Karsten-Rohwedder-Straße 11
47228 Duisburg-Asterlagen
Tel.: 02065 9038 0

Beitrag drucken
Anzeigen