(Foto: D. Büchen / DRK Neuss)
Anzeigen

Neuss. Auch über die Feiertage ist das DRK in Neuss im Einsatz. Mehrere Pflegeinrichtungen benötigen Unterstützung bei der Testung von Besuchern in den Einrichtungen. Auf den Einsatz bereiten sich die Helfer gründlich vor.

Über 1000 Helfer*innen der Hilfsorganisationen sind NRW-weit im Einsatz, um den Bewohnern in den verschiedenen Pflegeeinrichtungen einen Besuch Ihrer Liebsten zu ermöglichen, in dem Sie Schnelltests bei den Angehörigen durchführen. Damit erhöhen Sie das Sicherheitsniveau, um möglichst viele Besuche zu ermöglichen und um die Pflegekräfte zu entlasten.

Auch Helfer*innen des Roten Kreuz in Neuss sind an den Feiertagen unterwegs, um Unterstützung zu leisten. Zur Vorbereitung haben die DRK-Weihnachts-Helfer*innen am 23.12. an einer Schulung für die Schnelltests teilgenommen um qualifiziert helfen zu können (Foto).

Das DRK wünscht sich, dass möglichst viele Menschen die Besuche in den Einrichtungen wahrnehmen können, um so der Einsamkeit vorzubeugen. Danke an die vielen Ehren- und Hauptamtlichen Kräfte, die dies möglich machen und auf ein paar Stunden mit ihren Familien verzichten.

Beitrag drucken
Anzeigen