Die Duisburger Polizei sucht nach den beiden Insassen (Foto: Polizei Duisburg)
Anzeige

Duisburg. In der Nacht vom ersten auf den zweiten Weihnachtstag (26. Dezember, 2 Uhr) ist ein BMW-Fahrer auf der Bügelstraße gegen einen Baum geprallt. Nach ersten Erkenntnissen war der Unbekannte so schnell unterwegs, dass er die Kontrolle über den Wagen verlor und von der Straße abkam.

Zeugen riefen die Polizei und berichteten den Beamten, dass zwei Personen nach dem Unfall aus dem Auto gestiegen und weggelaufen seien. Die Polizisten stellten den BMW sicher. Das Verkehrskommissariat 21 ermittelt und überprüft nun, wer am Steuer gesessen hat. Augenzeugen, die Angaben zu den beiden Insassen, insbesondere zu dem Fahrer, machen können, melden sich bitte unter der Rufnummer 0203 2800. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen