(Foto: Feuerwehr)
Anzeigen

Ratingen. BAB A3 Fahrtrichtung Köln, 0:55, 08.01.2021:

Am frühen Morgen wurde die Feuerwehr Ratingen zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Die Einsatzstelle sollte sich auf der BAB A3 in Fahrtrichtung Köln zwischen Ratingen Breitscheid und Ost befinden. Nachdem die ersten Kräfte auf diesem Abschnitt keine Feststellung hatten, wurde die Fahrt in Richtung Köln fortgesetzt.

Letztlich wurde die Einsatzstelle zwischen dem Autobahnkreuz Hilden und der Abfahrt Mettmann lokalisiert. Wie sich glücklicherweise vor Ort herausstellte, war keine Person mehr im Fahrzeug eingeschlossen. Durch die Feuerwehr wurde letztlich die Einsatzstelle abgesichert, der Fahrer medizinisch betreut, durch den Notarzt gesichtet und abschließend ins Krankenhaus transportiert.

Im Einsatz war die Berufsfeuerwehr, die freiwillige Feuerwehr und der Rettungsdienst der Städte Ratingen/Heiligenhaus. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen