Anzeigen

Viersen. Erstmals fand der Neujahrsempfang der Stadt Viersen in digitaler Form statt

Angesichts der Corona-Pandemie geht die Stadt Viersen neue Wege. Zum ersten Mal fand der traditionelle Neujahrsempfang der Stadt in digitaler Form. Die Ansprache von Bürgermeisterin Sabine Anemüller wurde in der Festhalle am Hermann-Hülser-Platz aufgezeichnet und steht jetzt als Video zur Ansicht zur Verfügung. Der Abend stand unter der Überschrift “Viersen denkt weiter”.

Bürgermeisterin Sabine Anemüller sagte in ihrer Rede, in der Corona-Zeit habe sich erneut erwiesen, wie wichtig der soziale Zusammenhalt und die Hilfsbereitschaft seien. Das seien wesentliche Elemente der Viersener Stadtgesellschaft. Sie sprach die Digitalisierung an, die unsere gesamte Lebenswelt verändere. Dabei komme der Stadt eine wichtige Rolle zu:

“Mit der Vision einer digitalen Stadt werden wir viele andere wichtige und zukunftsweisende Themen miteinander verbinden. Klimaschutz, Mobilität, Energie, Wirtschaft, Bildung, Infrastruktur aber auch Ordnung und Sicherheit werden künftig nicht ohne Digitalisierung weitergedacht werden können. Mit intelligenten Lösungen und zukunftsträchtigen Technologien will ich mit Ihnen gemeinsam das Ziel verfolgen, unsere Stadt Viersen nicht nur lebenswert zu erhalten, sondern zukunftsfähig und innovativ zu gestalten.”

Sie erinnerte daran, dass Klimaschutz und Gesundheit zusammengehören: “Nur auf einer gesunden Erde können auch gesunde Menschen leben. Daher ist die Pandemie durchaus auch als Ausdruck einer Klimakrise zu begreifen. Beide Krisen gehören zusammen betrachtet und angegangen.” Statt einer Rückkehr zur Normalität als “Weiter so” müsse man die vergangene und noch immer andauernde Zeit der Einschränkungen als Chance nutzen, “darüber nachzudenken, in Viersen weiter zu denken, wie wir leben wollen, wie wir künftig nachhaltiger und gesünder leben und wirtschaften wollen”.

Neben der Bürgermeisterin kommen die Ortsbürgermeisterin und die die Ortsbürgermeister zu Wort. Außerdem wird “Viersen gewinnt” vorgestellt.

Der Song der Gruppe “The Earls” ist Siegerlied des Wettbewerbs “Dein Song für Viersen”. Er wird die offizielle Stadthymne für die Gesamtstadt Viersen. Anlass für den Wettbewerb war das Stadtjubiläum im Jahr 2020.

Beitrag drucken
Anzeigen