Screenshot der Seite der Mediothek ( © Stadt Krefeld)
Anzeigen

Krefeld. In der aktuellen Corona-Lage ist die Mediothek Krefeld weiter bis vorerst 31. Januar geschlossen. Die Mitarbeitenden am Serviceschalter sind dienstags bis donnerstags von 10 bis 17 Uhr und freitags von 10 bis 15 Uhr telefonisch unter 0 21 51 / 86 27 53 erreichbar. Als kostenlosen Service bietet die Mediothek ihren Kunden ab Dienstag, 12. Januar, einen Medien-Lieferservice innerhalb des Krefelder Stadtgebietes an. Weiterhin besteht auch die Möglichkeit, das digitale Angebot über die Onleihe zu nutzen. Leseausweise, die im Zeitraum des Lockdowns ablaufen, werden verlängert.

Und so funktioniert die Bestellung an den Lieferservice: Unter www.mediothek-krefeld.de können Nutzer im Online-Katalog der Mediothek nachsehen, ob die gewünschten Medien verfügbar sind. Bis zu fünf Medien pro Mediotheksausweis können per E-Mail an mediothek@krefeld.de unter Angabe der Nummer des Ausweises, Vor- und Nachname des Ausweisinhabers, Lieferadresse, Telefonnummer und der Wunschtitel inklusive Signatur/Standort gesendet werden. Die Mediothek teilt dann in einer Bestätigungs-E-Mail das Datum und ein geplantes Zeitfenster der Auslieferung sowie das Fristdatum der gewünschten Medien mit. Die Lieferung erfolgt am bestätigten Tag im angegebenen Zeitraum. Die Übergabe erfolgt kontaktfrei und persönlich bei Vorlage des Mediotheksausweises. Eine Rückgabe von Medien ist auf diesem Weg nicht möglich.

Beitrag drucken
Anzeigen