Ablöschen von Brandgut (Foto: Feuerwehr)

Witten. Die Feuerwehr wurde um 09:01 Uhr zu einem Kaminbrand in die Oberkrone in Witten Heven gerufen. Vor Ort konnte eine Rauchentwicklung aus dem Kamin festgestellt werden. Die Drehleiter wurde in Stellung gebracht und es wurde mit Kaminfegearbeiten begonnen. Das Brandgut konnte aus der Revisionsklappe entnommen werden und außerhalb des Gebäudes mit einem Kleinlöschgerät abgelöscht werden.

Vor Ort waren die Berufsfeuerwehr und die Löscheinheit Heven mit 21 Einsatzkräften im Einsatz. Der Einsatz endete um 10:40 Uhr. Die Hauptwache wurde durch die Löscheinheit Altstadt besetzt. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen