Hans-Peter Schöneweiß (Foto: privat)
Anzeige

Essen. Die FDP im Essener Stadtrat zeigt sich bestürzt über die Angriffe auf zwei Polizeiwachen in der Nacht zum Montag. „Sowohl das in Brand setzen eines Streifenwagens wie auch der Farbbeutelanschlag auf eine Polizeiwache sind keine Dummejungenstreiche sondern ein Angriff auf unseren Rechtsstaat und seine Organe“, erklärt Hans-Peter Schöneweiß, FDP-Fraktionsvorsitzender. „Der Pressebericht über den Angriff auf einen Krankentransport in Borbeck komplettiert bedauerlicherweise die Gefahren des Arbeitsalltags unserer Einsatzkräfte.“

Die Freien Demokraten verurteilen die Angriffe in aller Schärfe und setzen auf baldige Ermittlungsergebnisse. „Den Tätern muss mit aller Härte begegnet werden. Wir stellen uns solidarisch vor alle Bediensteten von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten“, erklärt Schöneweiß.

Beitrag drucken
Anzeigen