Baustelle in Herten (Foto: privat)
Anzeige

Herten. Straße wird ab Montag, 25. Januar, abschnittsweise gesperrt

In der Mühlenstraße in Langenbochum beginnt am Montag, 25. Januar, eine mehrwöchige Kanalbaumaßnahme. Der vorhandene Kanal muss saniert werden. Für die Arbeiten ist die Einrichtung von Baugruben notwendig, so dass die Mühlenstraße jeweils abschnittsweise gesperrt werden muss. Der fließende Verkehr wird umgeleitet.

Die geplante Bauzeit beläuft sich auf voraussichtlich zehn Wochen. Witterungsbedingte Verzögerungen sind zu dieser Jahreszeit nicht auszuschließen. Im Anschluss an die Kanalsanierung wird die Fahrbahnoberfläche in den aufgebrochenen Bereichen erneuert.

Für Fragen zum Bauablauf oder für sonstige weitere Informationen steht Christoph Modlinski vom Tiefbauamt der Stadt Herten gerne zur Verfügung unter Tel.  02366 303-239 oder per E-Mail an c.modlinski@herten.de.

Beitrag drucken
Anzeigen