(Foto: Feuerwehr Dorsten)
Anzeige

Dorsten. Hardt, Duvenkamp, 26.01.2021, 19:35 Uhr:

Die Feuerwehr Dorsten wurde in den heutigen Abendstunden mit dem Stichwort Gewerbe zu einem Autohaus alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Kräfte konnte eine ausgedehnte Verrauchung im Gebäude festgestellt werden. Letztendlich war es in einem Abstellraum zu einem Kleinbrand gekommen. Nach Entrauchung mit Hochleistungslüftern konnte die Einsatzstelle an einem Verantwortlichen übergeben werden.

Die Brandursachenermittlung obliegt der Polizei. Im Einsatz befanden sich neben der hauptamtlichen Wache die Löschzüge Altstadt, Hervest I und Hervest Dorf sowie die Funkführungsgruppe. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen