(Foto: privat)
Anzeige

Dorsten. Die Biotonne ist genau der richtige Ort für Obst- und Gemüsereste, Kaffeefilter, Eierschalen und Gartenabfälle. Umso entsetzter waren die Mitarbeiter des Entsorgungsbetriebes, als bei der Leerung des Biomüllfahrzeugs auch Ölkanister und alte Farbdosen zum Vorschein kamen!

Eine echte „Sauerei des Monats“, denn solche schadstoffhaltigen, gefährlichen Abfälle sollen auf dem Wertstoffhof oder am Schadstoffmobil abgegeben werden.

Aber es waren auch noch andere Fehlwürfe zu sehen.

Plastiktüten, Joghurtbecher, Kunststoffdosen und Blumentöpfe. Das alles gehört in die Restmülltonne.

Katzenstreu und andere Tierstreu, Einwegmasken und Holzkisten sind ein Fall für die Restmülltonne.

Und Pappkartons gehören auf jeden Fall in die blaue Papiertonne.

Leider mussten wir solche „Sauereien“ in den letzten Wochen vermehrt feststellen. Daher werden zukünftig die Biotonnen intensiver kontrolliert und bei falscher Befüllung nicht geleert. Denn bei zu vielen Fehlwürfen kann es sein, dass dem Entsorgungsbetrieb der Bioabfall nur noch als Restmüll abgenommen wird. Und das wird teuer!

Fundstücke:

Ölkanister, Farbdosen, Plastik, Holz und Pappe im Bioabfall

Kosten:

Entsorgungskosten für Biomüll:   ca.  770€/Fahrzeugladung

Entsorgungskosten für Restmüll: ca. 1200€/Fahrzeugladung


Legale Müllentsorgung ist eigentlich ganz einfach:

  • Für fast alle Abfallarten, Sperrmüll und Elektrogeräte bietet der Wertstoffhof des Entsorgungsbetriebes komfortable Abgabemöglichkeiten mit bürgerfreundlichen Öffnungszeiten und geringen Gebühren. Vieles kann hier kostenlos entsorgt werden. Weitere Infos im Internet auf der Seite http://www.dorsten.de/Verwaltung/EBD/Willkommen.asp
  • Grünabfälle können Sie in Dorsten an vier Standorten kostenlos abgeben:

Entsorgungsbetrieb (An der Wienbecke 15)        Mo – Fr 8.00 – 17.45 Uhr, Sa 8.00 – 13.45 Uhr

Firma Europa-Garten (Endelner Feld 5)                Mo – Fr 8.00 – 17.00 Uhr, Sa 9.00 – 13 Uhr
Firma Humbert (Wienbachstraße 14-23)              Mo – Fr 7.30 – 15.00 Uhr, Sa 7.30 – 12.30 Uhr
Stadtgärtnerei (Hasselbecke)                                   Mo – Fr 8.00 – 14.00 Uhr

  • Sperrmüll und Elektrogroßgeräte holt die Stadt kostenlos bei Ihnen ab. Ein Termin im Jahr ist kostenlos. Terminvereinbarungen unter 02362 / 66 56 12.
Beitrag drucken
Anzeigen