Seit 1. Februar Geschäftsführerin des AWO Familienglobus: Nuran Breuer (Foto: AWO Düsseldorf)
Anzeige

Düsseldorf. Nuran Breuer zukünftig für die Bereiche Kinder, Jugendliche, Familie und Integration bei der AWO Düsseldorf verantwortlich

Seit dem 1. Februar ist Nuran Breuer neue Geschäftsführerin der AWO Familienglobus gGmbH, einer Tochtergesellschaft der AWO Düsseldorf. Die 47-jährige Mutter einer zweijährigen Tochter war zuvor viele Jahre in der Jugendhilfe tätig, zuletzt fünf Jahre als Geschäftsführerin der Evangelischen Jugend- und Familienhilfe in Kaarst.

Die studierte Sozialpädagogin freut sich auf den neuen Verantwortungsbereich – auch vor dem Hintergrund, dass Nuran Breuer selbst in einer Arbeiterfamilie mit Migrationsgeschichte groß geworden ist. Die Tätigkeit bei der AWO Düsseldorf ist für sie aus vielen Gründen reizvoll: „Hier kommen Mitarbeitende aus unterschiedlichen Herkunftsländern, mit verschiedenen Glaubensausrichtungen und kulturellen Hintergründen zusammen und vereinen eine Vielzahl fachlicher Kompetenzen“, so die neue Geschäftsführerin.

Beitrag drucken
Anzeigen