(Foto: STOAG)
Anzeige

Oberhausen. Die STOAG beabsichtigt, am Mittwoch mit Betriebsbeginn den regulären Linienverkehr wieder aufzunehmen. Da die Oberleitungen und Schienen noch vereist sind, werden Busse die Straßenbahn Linie 112 ersetzen. Die Busse des Schienenersatzverkehrs fahren bis zur Haltestelle Landwehr.

Es ist jedoch nicht auszuschließen, dass es zu Verspätungen und ggf. auch zu Ausfällen kommen kann. Der Revierflitzer fährt bereits ab Dienstagabend 21 Uhr.

Beitrag drucken
Anzeigen