(Foto: privat)
Anzeige

Rheinberg. Der DienstLeistungsBetrieb der Stadt Rheinberg hatte darüber informiert, dass aufgrund der Wetterverhältnisse eine Abfuhr von Müll und Wertstoffen momentan bis einschließlich Donnerstag eingestellt werden muss.

Dies gilt auch für Freitag, den 12.02.2021. Ab Montag, 15.2.2021 werden die Abfuhren wieder aufgenommen!

Die Papierabfuhren verschieben sich wie folgt:

  • Abfuhrbezirk 1A und 2A auf Montag             den 15.02.2021,
  • Abfuhrbezirk 3A auf Mittwoch                       den 17.02.2021,
  • Abfuhrbezirk 4A auf Donnerstag                   den 18.02.2021 sowie
  • Abfuhrbezirk 5A auf Freitag                          den 19.02.2021

Die Biotonnen Abfuhrbezirke 2, 3, 4, 5 und 6 fallen ersatzlos aus. Eine Leerung von tiefgefrorenem Biomüll ist leider technisch nicht möglich, ohne die Mülltonnen zu beschädigen.

Die Restmülltonnen konnten trotz verschiedener Versuche nicht abgefahren werden. Bei der nächsten Leerung kann daher ein Sack in der Größe des vereinbarten Restmülltonnenvolumens mit an die Straße gestellt werden.

Das Wertstoffmobil nimmt in der nächsten Woche seine Arbeit wieder auf.

Diese Regelungen gelten vorbehaltlich der prognostizierten Wetterentwicklung. Aufgrund der Prognose darf derzeit in der nächsten Woche mit einer Erhöhung der Temperaturen gerechnet werden.

Weitere Informationen über die aktuelle Lage werden über die Presse, sowie über die Homepage und die Facebookseite der Stadt Rheinberg veröffentlicht.

Beitrag drucken
Anzeigen