Sparkasse Styrum (Foto: PR Fotografie Koehring)
Anzeige

Mülheim. Diesmal hat die gesamte Sparkasse Mülheim auch Rosenmontag geöffnet

Normalerweise zieht der Karnevalszug durch Mülheim an der Ruhr, doch leider geht das in diesem Jahr nicht. Die Sparkasse Mülheim an der Ruhr hält daher auch nicht – wie üblicherweise am Rosenmontal – ihre Filialen geschlossen. Die Filiale in Styrum, die in der letzten Woche vorübergehend geschlossen werden musste, weil sich mehrere Mitarbeiter in Quarantäne begeben mussten, ist ab sofort wieder geöffnet.

„Wir haben immer noch eine Sondersituation mit Kontakteinschränkungen und bitten darum, vor dem spontanen Besuch einer Fililale zunächst über die 3005-0 das Anliegen zu schildern, so dass wir telefonisch weiterhelfen können und so die Kontaktzahlen in den Filialen minimieren,“ empfiehlt Pressesprecher Frank Hötzel. Termine für Beratungsgespräche können ebenfalls über die zentrale Rufnummer 0208 3005-0 für jede Filiale vereinbart werden – auch ausserhalb der Öffnungszeiten.

Die Öffnungszeiten der Sparkasse Mülheim im Überblick

Die Hauptstelle der Sparkasse Mülheim hat zu den normalen Geschäftszeiten geöffnet. Ab 9:00 Uhr ist die Hauptstelle jeden Werktag durchgehend geöffnet. Montags und mittwochs bis 16 Uhr, dienstags und donnerstags bis 17:30 Uhr und freitags bis 14 Uhr.

Die Filialen in Speldorf, Dümpten, Heißen, Saarn und jetzt auch wieder in Styrum haben vormittags geöffnet von 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr. Donnerstags  sind die Filialen nicht am Vormittag, sondern nachmittags von 14.00 bis 17:30 Uhr geöffnet. Beratungsgespräche gibt es weiterhin nach Terminvereinbarung auch außerhalb der Öffnungszeiten. In den drei kleinen Filialen auf der Heimaterde, in Holthausen und in Winkhausen gibt es ausschließlich Beratung nach vorheriger Terminvereinbarung und keinen spontanen Servicebetrieb, da aufgrund der Größe der Filialen die Coronaregeln nicht eingehalten werden können.

Alle digitalen Möglichkeiten im Überblick und weitere Informationen, wie sich die Sparkasse Mülheim auf den Coronavirus vorbereitet hat, gibt es unter www.spkmh.de/corona.

Beitrag drucken
Anzeigen