v.l.: Landrat Ingo Brohl, Hauptbrandmeister Klaus Rademacher, Hauptbrandmeister Uwe Theißen, Kreisbrandmeister Udo Zurmühlen, Leiter Kreisleitstelle Arno Hoffacker (Foto: privat)
Anzeige

Kreis Wesel. Am Mittwoch, 10. Februar 2021, überreichte Landrat Ingo Brohl den Hauptbrandmeistern Uwe Theißen und Klaus Rademacher gemeinsam mit Kreisbrandmeister Udo Zurmühlen jeweils eine Urkunde, unterschrieben von Innenminister Herbert Reul, und das dazugehörige Feuerwehrehrenzeichen in Gold für ihre 35-jährige Tätigkeit bei der Feuerwehr.

Theißen und Rademacher begannen ihre berufliche Laufbahn bei der Feuerwehr Wesel und wechselten 1999 bzw. 2003 als Notrufdisponenten zur Kreisleitstelle Wesel. Dort sind beide bis heute tätig und bringen ihre Erfahrung und das Fachwissen in die Notrufbearbeitung und die notwendige Datenversorgung der Einsatzleittechnik ein.

Beitrag drucken
Anzeigen