Symbolbild

Düsseldorf. Riesenfreude bei Düsseldorfer Rentnerin: Eine Kundin der Stadtsparkasse gewinnt 250.000 Euro beim PS-Sparen

Gezogen hat sie das große Los im Rahmen der PS-Auslosung der Rheinischen Sparkassen für den Monat Februar. Die glückliche Rentnerin weiß schon genau, wofür sie das Geld ver-wenden wird. „Zunächst soll ein Modernisierungsdarlehen in Höhe von 10.000 Euro abge-löst werden. Mit dem Rest des Geldes will sie sich ein schönes Leben machen“, verrät die Kundenberaterin der Stadtsparkasse, die ihr die frohe Botschaft überbrachte.

Die PS-Lotterie der Sparkassen ist eine Kombination aus Sparen, gewinnen und Gutes tun. Im Durchschnitt kaufen Kunden der Stadtsparkasse pro Monat über 300.000 PS-Lose. Ein Los kostet 5 Euro. 4 Euro hiervon fließen monatlich auf das Sparkonto. Der verbleibende Euro ist der Einsatz bei der Lotterie. Daraus werden 25 Cent als Zweckertrag abgeführt, der dann für gemeinnützige Projekte in der Region zur Verfügung gestellt wird. So konnten im vergangenen Jahr 913.000 Euro an mehr als 300 gemeinnützige Vereine und Institutionen aus Düsseldorf und Monheim ausgeschüttet werden.

Weitere Informationen: www.sskduesseldorf.de

Beitrag drucken
Anzeigen