Mit Hilfe eines Tragetuches konnte die Person in den Rettungswagen transportiert werden (Foto: Feuerwehr)

Schermbeck. Am heutigen Tag wurde der Löschzug Altschermbeck um 09:14 Uhr mit dem Stichwort “Person in Wohnung” zur Gartenstraße alarmiert.

Vor Ort hatten zuvor Nachbarn und Verwandte vergebens versucht die dort wohnhafte Person zu erreichen. Durch die Einsatzkräfte wurde die Tür zur betroffenen Dachgeschosswohnung geöffnet. Nach Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde die Person mit Hilfe eines Tragetuches durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr in den Rettungswagen transportiert.

Für die Feuerwehr endete der Einsatz gegen 09:45 Uhr. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen