Prof. Frank A. Granderath (l.) und Dr. Matthias Schlensak vom Adipositas- und Reflux-Zentrum Niederrhein (Foto: © Krankenhaus Neuwerk)

Mönchengladbach. Reflux, saures Aufstoßen und Oberbauchbeschwerden sind nach Adipositas- und metabolischen Operationen ein zunehmendes Problem im Alltag. Nicht nur bei Schlauchmagenbildungen (Sleeve) ist der postoperative Reflux ein unterschätztes Problem, auch nach Magenbypass-Operationen kann dieser auftreten.

Deswegen fängt für Prof. Frank A. Granderath und Dr. Matthias Schlensak vom Adipositas- und Reflux-Zentrum Niederrhein am Krankenhaus Neuwerk die Therapie schon vor der Operation in Hinblick auf eine spezifische Diagnostik an.

Die Experten stellen in ihrem Online-Vortrag am Montag, 17. März, um 17 Uhr, Ursachen und Therapieoptionen nach Sleeve- oder Bypass-Operationen vor. Interessierte finden den Link zur Anmeldung auf der Homepage des Krankenhauses unter www.kh-neuwerk.de.

Beitrag drucken
Anzeigen