So sehen Sieger aus. Die Handballerinnen des TuS Lintfort vor der Anzeigentafel nach ihrem 27-17 Sieg gegen den Tabellenführer aus Berlin (Foto: Martin Zilse)

Kamp-Lintfort. Keine Beute gab es für die Füchse aus Berlin. Der Tabellenführer der 2. Bundesliga musste sich sensationell mit 17-27 beim TuS Lintfort geschlagen geben. „Das ist unglaublich, wie wir dieses Spiel heute dominiert haben“, wunderte sich eine überglückliche Trainerin des Siegers. Bettina Grenz-Klein hatte zuvor eine fast perfekte Leistung ihrer Mannschaft gegen den hohen Favoriten gesehen. „Eigentlich sind wir davon ausgegangen, dass Berlin wegen des verlorenen Punktes im Hinspiel voll motiviert ist und uns so richtig unter Druck setzt.“

Aber von der ersten Minute an übernahmen die Gastgeberinnen das Kommando und agierten selbstbewusst. Neben sehenswerten Angriffen, stand die Abwehr vor einer erneut überragenden Laura Graef im Tor sicher und so erzielte Berlin seinen ersten Treffer aus dem Feld heraus nach einer Viertelstunde. Zuvor konnten die Füchse lediglich vom Siebenmeterpunkt treffen und Lintfort führte überraschend 8-3.

„Bis zur Pause haben wir dann nachgesetzt und clever agiert. Das war schon richtig gut“, fand Grenz-Klein nachher. Ihre Mannschaft ließ dem Gegner wenig Raum und die Füchse nicht mehr herankommen. Die 14-9 Pausenführung war dann eine Bestätigung der guten Leistung.

Nach dem Wechsel bot sich überraschenderweise das selbe Bild. Die Füchse fanden einfach keine Lösungen. „Weder im Angriff noch in der Abwehr hat Berlin sich auf uns einstellen können. Das hat mich schon gewundert. Irgendwie wirkten die Füchse total neben der Spur“, hatte Lintforts Trainerin eigentlich keine Erklärung für den Spielverlauf. Ihr Team setzte sich bis Mitte der 2. Halbzeit auf 21-9 ab, bevor die Gäste überhaupt einen Treffer erzielen konnten. Und am Ende Stand dann ein Sieg mit zehn Toren gegen den Tabellenführer auf der Anzeigentafel.

4. Platz TuS Lintfort 16 432 391 41 23:9

Quelle der Tabelle: http://www.hbf-info.de/o.red.r/zweitebundesliga.php

Beitrag drucken
Anzeigen