City of Parookaville (Foto: © Julian Huke Photography)

Parookaville by Weeze. Deutschlands größtes Electronic Music Festival

Nach der Absage vieler Open-Air-Festivals am gestrigen Mittwoch (10.03.) bleibt den Fans des PAROOKAVILLE Festivals in Weeze mit 210.000 Besuchern noch etwas Hoffnung: Zwar ist die Umsetzung des Festivals am ursprünglich geplanten Termin (16. Juli – 18. Juli 2021) zunehmend unwahrscheinlich, zusätzlich wird aber ganz aktuell u.a. eine Verschiebung auf ein Wochenende im September geprüft.

„Wir sagen den Festival-Sommer noch nicht ab und prüfen alle Möglichkeiten, so wie es einige andere elektronische Festivals in den Niederlanden, Belgien und England derzeit auch machen“, erklärt Bernd Dicks einer der drei Gründer vom PAROOKAVILLE Festival in Weeze.

Das Parookaville-Team hat in den vergangenen Monaten alles so weit vorbereitet, dass eine Umsetzung auch am geplanten Termin auf dem Airport Weeze noch möglich wäre. Angesichts der aktuellen Situation sind die verbleibenden vier Monate jedoch ein sehr kurzer Zeitraum für die notwendigen Entscheidungs- und Genehmigungsprozesse. „Natürlich steht die Gesundheit aller Beteiligten weiterhin an erster Stelle. Aber uns brennt es auch total unter den Nägeln, endlich wieder mit unseren Bürgern und Artists zusammen zu feiern und positive Emotionen zu kreieren. Wir lassen keine Chance für ein Parookaville in vollem Umfang ungeprüft und haben darum auch einen Termin im September auf dem Airport Weeze optioniert“, so Bernd Dicks.

„Es ist zwar noch zu früh, um zu sagen, ob und was dann stattfinden kann. Aber wir geben den Sommer 2021 auf jeden Fall noch nicht auf!“ Sollte es zu einer erneuten Absage kommen müssen, können sich die Bürger von PAROOKAVILLE wieder auf eine faire und unkomplizierte Regelung für ihre Tickets verlassen. Wie schon im vergangenen Jahr, bekämen sie dabei die Wahl, ihre Tickets ohne Preissteigerung für das Folgejahr zu behalten oder alternativ den Kaufpreis erstattet zu bekommen. 2020 hatten rund 70% der Bürger ihre Tickets behalten.

InfoKlick: parookaville.com


PAROOKAVILLE ist eine Produktion der Parookaville GmbH (GF: Bernd Dicks, Norbert Bergers und Georg van Wickeren) mit Sitz in Weeze. Das einzigartige Showkonzept lockte mit seiner fünften Edition in 2019 210.000 Bürger über drei Tage in die Madness-City und ist damit weiterhin unangefochten Deutschlands größtes Electronic Music Festival. Nach der Corona bedingten Absage in 2020 fand am Festivaltermin im Juli das gefeierte Mini-Parookaville „Live from the City“ als Hybrid-Version mit 200 Besuchern vor Ort und Millionen Streaming- Zuschauern auf der ganzen Welt statt.

Das seit der Gründung im Jahr 2015 jährlich ausverkaufte Ausnahme-Event am Airport Weeze begeistert Fans aus über 40 Ländern, die an den Niederrhein reisen um Wahnsinn, Liebe und pure Glückseligkeit zu erleben. Bereits im Gründungsjahr 2015 wurde die Premiere direkt als Festival des Jahres (LEAAward) und Bestes Festival National (Helga! Award) gekürt sowie als Best Newcomer Festival 2015 bei den European Festival Awards nominiert worden.

Beitrag drucken
Anzeigen