( © )

Oberhausen. Der vegane Lieferdienst Salads&Bowls (www.saladsandbowls.de) der Pressvitabar, auf der Bahnhofstr. in Oberhausen Sterkrade, ist gut ins neue Jahr gestartet.

Nach der abgeschlossenen Finanzierung für die Gründung eines veganen Lieferdienstes in Oberhausen, waren die ersten Wochen ebenfalls erfolgreich. Innerhalb kurzer Zeit hat sich der vegane Lieferdienst am Markt etablieren können. Viele Kunden, die selbst vegan leben oder einfach einmal etwas anderes ausprobieren wollten, sind zu Stammkunden geworden und nutzen den Lieferdienst regelmäßig.

Neben veganen Salaten und Bowls, werden auch Paninis, Wraps, Waffeln und Smoothies für die Lieferung nach Hause oder an den Arbeitsplatz angeboten. Alle Waren, die über die Website angeboten werden, sind vegan.

„Unser Konzept ist bisher in Oberhausen einmalig. Wer über unsere Website sein Essen bestellt, muss keine Filter setzen oder Zutatenlisten prüfen. Wir haben unser angekündigtes Motto „Vegan ist normal“ damit erfolgreich umgesetzt“, so die Macher des Lieferdienstes, Aaron und Jörg Schepker.

Aufgrund der bisherigen Bestellungen konnten auch schon Bestseller identifiziert werden. „Unsere veganen Waffeln werden sehr häufig bestellt. Das hat uns in diesem Umfang überrascht“, erklärt Aaron Schepker, der für die Zubereitung der Speisen zuständig ist und auch die Rezepte entwirft. Bei den Bowls ist die Falafel-Bowl der absolute Spitzenreiter und bei den Paninis, bzw. Wraps ist die Variante „NoTuna“ sehr gefragt. Aber die Entwicklung des Angebots wird permanent vorangetrieben. So wird es in den nächsten Tagen möglich sein, auch das jeweilige Tagesgericht der Pressvitabar, über die Website zu bestellen. Diesen Wunsch haben viele Stammgäste geäußert, die aktuell nicht ihre Mittagspause vor Ort im Lokal verbringen können.

Auch die Ausweitung der Lieferzeiten und Liefergebiete, hat sich bereits nach kurzer Zeit ausgezahlt. Salads&Bowls liefert jetzt Montag bis Freitag, in der Mittagszeit (12:00 bis 14:00) und von 16:00 bis 20:00, innerhalb von Oberhausen. So können alle Oberhausener in den Genuss des veganen Lieferdienstes kommen.

Damit bietet das Projekt einen Lichtblick in der ansonsten trüben Zeit für die Gastronomie. Unter www.saladsandbowls.de finden alle Interessierten weitere Informationen.

Beitrag drucken
Anzeigen