23 Eimer und drei große Säcke voll Müll haben die Kinder der Kita „Am Zauberwald“ rund um den Kindergarten mit ihrer jeweiligen Gruppe gesammelt (Foto: Stadt Dormagen)

Dormagen. Der Sauberhafttag ist in diesem Jahr pandemiebedingt ausgefallen. Geplant ist es aber, den Müllsammel-Aktionstag im Herbst nachzuholen – sollte es bis dahin unter Auflagen durchführbar sein. Kinder der Kita „Am Zauberwald“ haben gruppenintern dennoch am vergangenen Wochenende im nahen Umfeld um ihre Kita saubergemacht.

Insgesamt 23 Fünf-Liter-Eimer voll Müll und drei große Müllsäcke sind dabei zusammengekommen. Bei der Sammelaktion ist jede Kindergruppe getrennt von den anderen losgezogen und hat einen Bereich gesäubert.

Beitrag drucken
Anzeigen