Karl-Peter Meißner von Drachtboot Ruhrfire (Foto: PR-Fotografie Köhring)
Anzeige

Mülheim. Erfolgreicher Start der Spendenaktion von Radio Mülheim und der Sparkasse

Seit Montag wird in der Frühsendung von Radio Mülheim ein Mülheimer Verein gelost. Wenn sich die Vereinsvertreter dann rechtzeitig anrufen, erhalten Sie eine Förderung von der Sparkasse Mülheim in Höhe von 2000 € für Projekte oder Anschaffungen.

Weit über 100 Vereine haben sich schon angemeldet – 4 Gewinner hat es bereits gegeben. „Wir freuen uns sehr über die Resonanz“, sagt Martin Weck, der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Mülheim an der Ruhr. „Und es zeigt sich, wie vielfältig die Mülheimer Vereinslandschaft ist.“

Der Schachverein Mülheim Nord, der Förderverein der Höltergrundschule, Ruhrfire Drachenboot e.V. und die Kita Purzelbaum. Und so kommen die Spendengelder der digitalen Ausstattung der Schachjugend zu Gute, tragen bei zur Finanzierung eines neuen Drachenbootes und fördern die Entwicklung von Kindern in Mülheim.

In der nächsten Woche werden noch einmal fünf Vereine zu den glücklichen Spendenempfängern gehören. Auch bewerben kann man sich noch. Infos dazu unter www.spkmh.de.

Beitrag drucken
Anzeigen