Symbol

Mönchengladbach/Kreis Viersen. Update 23. März 2021: Die Polizei Mönchengladbach hatte die Öffentlichkeit bei der Suche nach einem 50-Jährigen um Mithilfe gebeten. Angehörige hatten ihn am Freitagabend, 20.03.2021, vermisst gemeldet. Ein suizidaler Hintergrund wurde nicht ausgeschlossen.

Die Öffentlichkeitsfahndung wird nun zurückgenommen, der Vermisste wurde heute (23.03.2021) lebend angetroffen.

Die Polizei Mönchengladbach dankt der Öffentlichkeit und der Polizei Viersen für die Unterstützung!  (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen