(Foto: privat)
Anzeige

Hünxe. Bürgermeister Dirk Buschmann hat sich beim Vorsitzenden des Fördervereins der Karl-Vogels-Schule, Jan Morgenthum, für die Spende von 30 IPads samt Stiften und Ladekoffern an die Karl-Vogels-Schule bedankt: „Die IPads ergänzen die bestehende Ausstattung der Schule hervorragend. Für uns als Gemeinde ist die Unterstützung durch den Förderverein der Schule auch ein Zeichen der guten Zusammenarbeit zwischen Schule, Eltern und Schulträger, die wir als grundlegend für eine positive Entwicklung unserer Schullandschaft ansehen.“

Morgenthum ist dem Wunsch der Schulleitung nach Anschaffung von IPads sehr gerne nachgekommen. „Der Verein hat sich die Aufgabe gestellt, die Schule durch persönlichen Einsatz und finanzielle Mittel zu unterstützen. Das haben wir hier sehr gerne umgesetzt, weil es auch unser Ziel ist, dass die Kinder gut auf die Zukunft vorbereitet werden“

Als Medienkoordinatorin der Schule freute sich Sandra Köster über das erweiterte Angebot an technischer Ausstattung. „Zahlreiche Apps lassen sich so im Unterricht einsetzen, die den Lernerfolg der Kinder unterstützen. Wir Lehrer*innen können jetzt zwischen dem Einsatz der vorhandenen windowsbasierten Convertibles und den gespendeten IPads wählen und das zum Lerninhalt passende Gerät einsetzen. Beide sind auf unsere digitalen Tafeln abgestimmt und ermöglichen so ein ganz neues Arbeiten.“

Beitrag drucken
Anzeigen