Uwe Heidel (Foto: privat)

Dormagen. Uwe Heidel wird vorbehaltlich der Zustimmung des Hauptausschusses in seiner Sitzung am 20. April 2021 zum 1. Mai 2021 Geschäftsführer der Dormagener Wohnraumgesellschaft. Die Beschäftigung erfolgt befristet für die Dauer des Gründungsprozesses der Gesellschaft sowie ab erfolgreicher Gründung nach Ratsbeschluss für zunächst fünf Jahre. Bis dahin wird das Beschäftigungsverhältnis bei der Stadt Dormagen geführt und anschließend übergeleitet.

„Ich bin sehr glücklich, dass wir frühzeitig diese wichtige Personalie besetzen konnten und mit Uwe Heidel einen ausgesprochenen Kenner der Materie gefunden haben. Uwe Heidel verfügt über die nötige Fachkompetenz sowie jahrelange Erfahrung, um die Wohnraumgesellschaft erfolgreich auf den Weg zu bringen“, sagt Bürgermeister Erik Lierenfeld.

Der 58-jährige gebürtige Lörracher (Baden-Württemberg) war zuletzt sieben Jahre Vorsitzender der WUN Immobilien KU, einem 100-prozentigen Tochterunternehmen der Stadt Wunsiedel in Bayern. Ziel des Unternehmens ist die Durchführung von immobilienbezogenen Stadtentwicklungs- und Wirtschaftsförderungsmaßnahmen, die der Verbesserung der strukturellen Entwicklung der Stadt Wunsiedel dienen soll. Davor arbeitete der studierte Betriebswirt als Gesamtvertriebsleiter und Vorstandsmitglied bei der VR-Bank Fichtelgebirge. Außerdem war er mehr als 20 Jahre bei der Sparkasse tätig.

„Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe in Dormagen und bin mir sicher, dass wir auf dem Wohnungsmarkt einiges bewegen werden. Wohnen ist für die Bürger eines der wichtigsten Bedürfnisse überhaupt. In den nächsten Jahren möchte ich maßgeblich daran mitarbeiten, mehr bezahlbaren Wohnraum in Dormagen zu schaffen“, so Heidel, der sich zunächst selbst auf Wohnungssuche befindet.

In seiner Freizeit spielt der Familienvater von drei erwachsenen Söhnen gerne Tennis. Zudem ist Heidel passionierter Skifahrer und Läufer. Darüber hinaus engagiert er sich seit vielen Jahren im Lions Club.

Beitrag drucken
Anzeigen