Dieser Bär würde sich freuen, wenn er seinen Besitzer wiederfindet (Foto: Polizei)

Dinslaken. Einsam saß der braune Bär an der Bushaltestelle in Dinslaken. Das süße Stofftier hatte nur eine kurze Stoffhose an, ihm muss also schon ganz schön kalt geworden sein. Aber Gott sei Dank entdeckten zwei Polizisten den Bären während ihrer Streifenfahrt an der Augustastraße.

Da sie am vergangenen Freitag gegen 18.35 Uhr nicht herausfinden konnten, in welchem Haushalt der Bär lebt, nahmen sie ihn zur Polizeiwache mit. Dort sitzt er nun im Pausenraum und wartet darauf, wieder in sein ersehntes Zuhause zurückzukehren. Bis dahin muss er noch tapfer und vor allem bärenstark sein.

Der Besitzer des Bären kann sich unter der Telefonnummer 02064/622-0 melden. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen