(Foto: Feuerwehr)

Essen. Am 02.04.2021 um 02:52 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Brand im leerstehenden Vereinsheim auf dem ehemaligen Sportplatz an der Heidhauser Straße 139 gerufen.

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte brannte das Vereinsheim bereits in voller Ausdehnung. Zur Brandbekämpfung kamen vier Strahlrohre zum Einsatz. Das Vereinsheim brannte vollständig aus, es konnte jedoch eine Brandausbreitung auf den angrenzenden Baumbestand verhindert werden.

Nach gut vier Stunden war der Einsatz der Feuerwehr beendet. Verletzt wurde niemand. Am frühen Morgen wurde eine Brandnachschau durchgeführt. Die Feuerwehr war mit einem Löschzug und Kräften der Freiwilligen Feuerwehr Heidhausen vor Ort. Die Kriminalpolizei ermittelt hinsichtlich der Brandursache. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen