(Foto: Feuerwehr Bottrop)

Bottrop. Die Feuerwehr Bottrop wurde um 19:48 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die Autobahn A2 in Fahrtrichtung Oberhausen alarmiert. Dort verunfallte ein PKW und blieb auf dem Grünstreifen zwischen der Ausfahrt und der Auffahrt OB-Königshardt liegen. Bei dem Unfall wurde ein auf dem Grünstreifen befindlicher Schaltschrank zerstört.

Der Insasse des PKW wurde nach rettungsdienstlicher Behandlung in ein Krankenhaus der Maximalversorgung nach Gelsenkirchen-Buer transportiert.

An dem PKW wurde zur Verhinderung einer Brandgefahr die Batterie abgeklemmt. Die Polizei hat Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Der Einsatz war gegen 21:00 Uhr beendet. Eingesetzt waren die Kräfte der Berufsfeuerwehr und der Ortswehr Eigen. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen