Carsten Wrede von Tresohr (im Becken links), der das Interview mit Crisso (Hauptsänger; rechts im Becken) und Marcel (Bouzouki-Spieler; im Becken in der Mitte) geführt hat. Gefilmt wurde von Christian Ripkens (rechts im Bild) (Foto: Stadt Oberhausen)

Oberhausen. Da wird doch der Smutje in der Kombüse verrückt! Am Samstag, 10. April 2021, macht die Band Lapplaender mit Irish und Nordic Folk ordentlich Power am Ruder, denn sie hat das SeaLife Oberhausen besucht und dort für reichlich Unterhaltung bei den Bewohnern des Aquariums gesorgt. Das dort gedrehte Video gibt auch einen Einblick in das SeaLife selbst sowie in die Entstehungsgeschichte der Band. Für ein Interview ist die halbe Band über die Planke gewandert. Anschauen lohnt sich! Interessierte können das Video ab Samstag, 10. April 2021, um 19 Uhr auf dem YouTube-Kanal von #KulturKucken „KUMU Stadt_Oberhausen“ ansehen.

#KulturKucken ist eine Initiative der Oberhausener Wirtschafts- & Tourismusförderung GmbH und des Kulturbüros der Stadt Oberhausen. Weitere Informationen und das Programm von #KulturKucken finden Sie unter: www.kulturkucken-oberhausen.de.

Beitrag drucken
Anzeigen