v.l. Paul Keusch und Manfred Läckes (Foto: SWH GmbH)
Anzeige

Krefeld. Innerhalb der konstituierenden Aufsichtsratssitzung der Seidenweberhaus GmbH wurde Ratsherr Manfred Läckes einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt und bis 2025 den Vorsitz übernehmen. Stellvertretende Vorsitzende wurden Ratsfrau Anke Drießen-Seeger und Bürgermeister Karsten Ludwig.

„Für das entgegengebrachte Vertrauen des Aufsichtsrates möchte ich mich ganz herzlich bedanken. Gemeinsam mit den Mitgliedern werden wir zum Wohle der Stadt Krefeld und der Seidenweberhaus GmbH beitragen. Dies ist nun meine zweite Legislaturperiode und innerhalb dieser Zeit habe ich das Team rund um beide Veranstaltungsstätten bereits begleiten dürfen und kennengelernt. Beide zugehörigen Veranstaltungsstätten, das Seidenweberhaus und die YAYLA ARENA, stellen für Krefeld mit ihren großartigen Veranstaltungen und Sportereignissen überregional ein Aushängeschild dar“, so Manfred Läckes nach seiner Wahl zum Vorsitzenden des Aufsichtsrates.

Paul Keusch, Geschäftsführer der Seidenweberhaus GmbH zur Wahl: “Mit Herrn Läckes erhalten wir einen profunden Kenner des Betriebs und der Bedürfnisse unserer Veranstaltungsstätten. Ich freue mich auf gute Gespräche und die zukünftige Zusammenarbeit.

Beitrag drucken
Anzeigen