Amra Bourakkadi (Foto: Alina Jäger)
Anzeige

Mülheim an der Ruhr. Amra Bourakkadi lebt in Mülheim an der Ruhr und besucht hier die Luisenschule. Die ersten Schläge in Badminton lernte sie bei Grün-Weiß, wechselte dann zum 1. BV Mülheim und kehrt nun zu Grün-Weiß zurück.

Die 15-Jährige kann bereits auf erste Erfahrungen in der Verbandsliga zurückgreifen. Für Furore in Mülheim sorgte sie bei den German Ruhr Internationals. Hier konnte sie 2019 an der Seite von Marie Sophie Stern den Wettbewerb im Damendoppel U15 gewinnen. Im Folgejahr erreichte dieses Doppel das Viertelfinale bei den Europameisterschaften U15 in Frankreich.

„Ich kann es kaum erwarten, bis der Spielbetrieb wieder los geht“, freut sich das Nachwuchstalent bereits auf Einsätze im Ligabetrieb im GW-Team. Bei Grün-Weiß wird sie in der nächsten Saison insbesondere das Doppel verstärken.

Beitrag drucken
Anzeigen