Logo StadtSportVerband Marl e.V. ( © StadtSportVerband Marl e.V.)
Anzeige

Marl. 47.932 Euro für die energetische Sanierung des Vereinsgebäudes

Gute Nachrichten für den Kanu-Club Hamm-Marl e.V.: Der Verein erhält vom Land für die energetische Sanierung seines Vereinsgebäudes 47.932 Euro aus dem Förderprogramm „Moderne Sportstätte 2022“.

Der Kanu-Club Hamm-Marl wird mit dem Fördergeld insbesondere das Dach am Hauptgebäude sowie die Heizungs- und Warmwasseranlage erneuern. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 61.081 Euro. Der Stadtsportverband und die Stadtverwaltung Marl standen dem Verein bei der Formulierung des Projektvorschlages und dem Antrag zur Förderung mit beratend zur Seite. Ein weiterer Förderantrag der VfL Hüls Kanuabteilung liegt der Staatskanzlei zur Bewertung vor. Aufgrund der Corona- Pandemie und der aktuellen Schutzverordnung können die Vereine ihre Projekte vor Ort derzeit nicht vorstellen.

Mit dem Programm „Moderne Sportstätte 2022“ werden Investitionsmaßnahmen zur Modernisierung, Instandsetzung, Sanierung, Ausstattung, Entwicklung, zum Umbau und Ersatzneubau von Sportstätten und -anlagen gefördert. Insgesamt 300 Millionen Euro stehen im Rahmen des Programms „Moderne Sportstätte 2022“ zur Verfügung.

Beitrag drucken
Anzeigen