Gernot Gebler von der evercann Animal Care GmbH (Foto: Marcel Kusch)
Anzeige

Düsseldorf/Hamminkeln. Tierfutter mit CBD? – Die evercann Animal Care GmbH aus Düsseldorf hat sich genau darauf spezialisiert. Mit „Calmy Dog“ und „Calmy Horse” kommt die erste Produktreihe auf den Markt. Doch was steckt dahinter, was steckt drin und wie profitieren unsere Vierbeiner davon?

Der Hype um Hanf bzw. CBD ist schon lange kein Geheimnis mehr. Unzählige Produkte erobern bereits den Markt im Humanbereich – und das zu Recht! In der Hanfpflanze stecken nicht nur zahlreiche gesunde Inhaltsstoffe wie Cannabinoide (CBD), sondern vor allem wichtige Nährstoffe wie Vitamine, Mineralien, Aminosäuren, Fette und Spurenelemente. Warum sollten also nicht auch unsere Vierbeiner davon profitieren?

Diese Frage zu beantworten war dem jungen Startup besonders wichtig, denn das Tierwohl liegt ihnen sehr am Herzen. Das Ernährungskonzept geht dabei weit über das Verfüttern bloßer Nährstoffe hinaus und zielt darauf ab, dass gesunde und freudige Zusammenleben von Mensch und Tier zu unterstützen.

(Foto: Marcel Kusch)

Die evercann Animal Care GmbH setzt ganz bewusst auf hochwertige und natürliche Rohstoffe, produziert in Deutschland (u.a. in Hamminkeln). Dabei verzichten Sie vollends auf bedenkliche Zusatzstoffe und verlieren das Thema Nachhaltigkeit nicht aus den Augen!

Da ein besonders großer Wert auf Vertrauen gelegt wird, werden alle Produkte stets in enger Zusammenarbeit mit ausgewählten Tierärzten entwickelt.

„Calmy Dog“ ist als Nassfutter und Keksvariante erhältlich. Hierbei wird neben der Geschmacksrichtung Huhn, Karotte & Hanf auch eine glutenfreie Variante mit Ente, Kartoffeln & Amaranth angeboten, die sich besonders gut für Allergiker eignet.

Die „Calmy Horse“ Pellets sind ebenfalls in zwei Sorten erhältlich und werden als Kräutermix bestehend aus Baldrian, Melisse, Lavendel, Kamille, Hagebutte, Pfefferminze und Hanf sowie als Mix aus Heu, Luzernen & Hanf angeboten.

Bei der Produktentwicklung nutzt das Startup aus Düsseldorf ausschließlich Hanf, der nach EU-Richtlinien zertifiziert ist und somit die gesetzliche Grenze des Inhaltsstoffes THC von <0,2% nicht überschreitet. Das bedeutet konkret: in den Produkten steckt das Beste aus der Hanfpflanze, ohne dabei eine berauschende Wirkung zu erzeugen.

In allen Produkten sind außerdem nur ausgewählte Inhaltsstoffe aus hochwertigen Rohstoffen – allesamt aus Deutschland zu finden. Dabei ist es der evercann Animal Care GmbH wichtig, dass sämtliche Inhaltsstoffe aus fairer und nachhaltiger Produktion stammen.

InfoKlick: www.calmydog.eu bzw. www.calmyhorse.eu.

Beitrag drucken
Anzeigen