Bethel-Sammlung 2016 in der Evangelischen Kirchengemeinde Großenbaum-Rahm (Foto: www.ekgr.de)
Anzeige

Duisburg. Wer seinen Kleiderschrank neu ordnet, findet sicherlich das eine oder andere Kleidungsstück, das er nicht mehr anziehen, aber dennoch nicht in den Müll werfen möchte. Hier bietet die Evangelische Kirchengemeinde Großenbaum-Rahm, denn auch in diesem Jahr sammelt sie wieder Kleiderspenden und unterstützt damit Behinderte in den Bodelschwinghschen Anstalten in Bethel.

Bethel hat sich 1996 dem Dachverband der „FairWertung“ angeschlossen, um mehr Transparenz in die Altkleiderverwertung zu bringen. In diesem Dachverband bemüht man sich um umwelt- und sozialverträgliche Konzepte für die Verwertung und Vermarktung von Altkleidern und Schuhen.

Die in Säcken verpackte Kleidung kann von Montag, 3. Mai bis Mittwoch, 5. Mai 2021 in der Zeit von 10 bis 12 Uhr und 17 bis 19 Uhr am Jugendzentrum an der Lauenburger Allee 19 abgegeben werden. Mehr Infos zu Gemeinde gibt es im Netz unter www.ekgr.de.

Beitrag drucken
Anzeigen