Jörg Schneider, Geschäftsführer des Nettetaler Krankenhauses (Foto: privat)
Anzeige

Nettetal. Laut einer Studie des F.A.Z.-Instituts gehört das Nettetaler Krankenhaus zu „Deutschlands besten Krankenhäusern 2020“. In der Kategorie 150 bis 300 Betten wurde das Nettetaler Haus als einziges der Region ausgezeichnet und kletterte mit Platz 42 im Vergleich zum Vorjahresranking sogar noch drei Plätze höher. „Dieses Ergebnis bestätigt uns einmal mehr, dass Pflegekräfte, Ärzte und alle anderen Mitarbeiter des Hauses das Leitbild „Einfach gut aufgehoben fühlen“ wirklich leben, dafür sind wir sehr dankbar“, so Geschäftsführer Jörg Schneider.

Die Studie, die bereits zum vierten Mal durchgeführt wurde, stützt sich neben sachlich messbaren Daten aus den Qualitätsberichten der Krankenhäuser auch auf so genannte emotionale Aspekte. Dazu werden Patientenberichte aus großen Patientenumfragen der Krankenkassen AOK, KKH und BARMER sowie  Patientenmeinungen aus Online-Bewertungsportalen, wie klinikberwertungen.de ausgewertet. Eine Auszeichnung erhalten jeweils die besten 25 Prozent der Kliniken einer Kategorie. Insgesamt wurden dieses Mal 576 Krankenhäuser ausgezeichnet

Beitrag drucken
Anzeigen