Walter Vogel, Johannes Hampf und Andreas Kaudelka vom Lions Club konnten sich mit eigenen Augen überzeugen, wie viel Spaß die Handballmädchen beim Besuch des Kalisto hatten (Foto: privat)
Anzeige

Kamp-Lintfort. Welches Mädchen wäre nicht gerne mal für einen Tag Tierpfleger? Diesen Traum verwirklichte der Lions Club Kamp-Lintfort/Rheinberg für zwei Mädchenmannschaften des TuS Lintfort. Die C-Jugend der Handballerinnen und die Mädchenmannschaft der Volleyballer konnten jeweils einen Tag ausprobieren, was die Arbeit in einem Tierpark so mit sich bringt.

„Wir sind froh, dass der Lions Club es uns ermöglicht hat, unseren Vereinskindern ein solches Angebot möglich zu machen. Gerade in der langen Sportpause war es schön, dass wir das anbieten konnten“, erklärt Ulrich Klein, Vorsitzender beim TuS Lintfort. „Die Mädchen nehmen auf jeden Fall etwas mit und bekommen ein ganz anderes Gefühl für Tiere und wie aufwändig die Haltung ist“, so Klein.

„Wir unterstützen gerne die Jugendarbeit und wenn die Mädchen nachhaltig etwas lernen, was vielleicht auch bei den eigenen Haustieren für einen anderen Blickwinkel sorgt, dann haben wir das sehr gerne gemacht“, freut sich Walter Vogel vom Lions Club über die Aktion. Stefanie Winkendick und ihr Team vom Kalisto hatten die Sportlerinnen den ganze Tag beschäftigt und so für große Mädchenaugen gesorgt, als es ganz nah zu den Alpakas, Erdmännchen, Eseln, Hasen und Hühnern ging. Neben all dem Spaß mussten die 13- und 14jährigen Handballerinnen aber auch selbst mitarbeiten und bekamen einen Einblick in die Arbeit mit den vielen Tieren. Einen dritten Tag wird es für eine weitere Mannschaft in den Sommerferien geben. „Es war schön zu sehen, wie viel Spaß die jungen Sportlerinnen hatten“, fand Johannes Hampf, der den Kontakt der Lions zum Verein hergestellt hatte.

„Bedanken möchte ich mich ausdrücklich für das Engagement des Lions Club, ohne den wir diese Tage mit dem Kalisto nicht hätten möglich machen können“, zeigt sich Ulrich Klein dankbar für die Unterstützung.

Beitrag drucken
Anzeigen