Jürgen Press (r.) und Hayk Hovakimyan (Foto: KFC)
Anzeige

Krefeld. Der KFC Uerdingen hat Jürgen Press als Cheftrainer verpflichtet. Er wird bis zum Ende der Saison gemeinsam mit Teamchef Stefan Reisinger die Verantwortung für die Mannschaft des KFC Uerdingen tragen. Das Duo wird die Arbeit ab Montag aufnehmen.

Jürgen Press ist 55 Jahre alt und trainierte unter anderem Wacker Burghausen in der 3. Liga sowie den FC Ingolstadt im Drittliga-Vorläufer, der Regionalliga Süd. Zuletzt war der Fußballlehrer in Chile tätig und Co-Trainer der nigerianischen U20-Nationalmannschaft.

“Wir möchten Jürgen Press herzlich Willkommen beim KFC Uerdingen heißen”, sagt KFC-Gesellschafter Roman Gevorkyan. “Wir sind uns sicher, dass Jürgen Press und Stefan Reisinger gemeinsam mit harter Arbeit unseren KFC in der Dritten Liga halten werden.”

“In den Gesprächen mit Stefan und Jürgen haben wir einen Plan aufgestellt, von dem wir überzeugt sind, dass wir den Klassenverbleib schaffen werden”, sagt Hayk Hovakimyan. “Wir freuen uns, mit Jürgen Press einen fähigen Trainer gefunden zu haben.”

„Ich bedanke mich für das Vertrauen das seitens des KFC in mich gesetzt wird und werde alles mir mögliche einbringen, um gemeinsam unser Ziel, den Klassenerhalt, zu erreichen“, sagt Jürgen Press.

Beitrag drucken
Anzeigen