Symbolbild

Köln. Am Samstagnachmittag (8. Mai) ist eine 28-jährige Kölnerin auf der Boltensternstraße in Riehl von einem Mercedes angefahren und tödlich verletzt worden.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen wollte die junge Frau gegen 14.10 Uhr die Boltensternstraße an der Einmündung zur Barbarastraße überqueren. Der 61 Jahre alte Fahrer der Mercedes C-Klasse soll nach Zeugenangaben stadtauswärts bei Rot ungebremst in den Kreuzungsbereich eingefahren sein und die Joggerin auf der Fußgängerfurt frontal erfasst haben.

Die Kölnerin erlag noch vor Ort ihren schweren Verletzungen. Ein Atemalkoholtest bei dem 61-Jährigen verlief positiv. Polizisten ordneten eine Blutprobe an und stellten sein Auto, seinen Führerschein sowie sein Mobiltelefon sicher. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen