Monika Zimmermann und Falk vom Dorff (Fotos: privat)

Rhein-Kreis Neuss. Mit der Briefwahl, die am Sonntag, den 09.05.2021, ausgezählt wurde, bestätigte DIE LINKE im Kreis Neuss ihren neuen Kreisvorstand. In einer digitalen Vorstellungsrunde hatten sich die nun gewählten Vorstandsmitglieder bereits den Fragen der Mitgliedschaft gestellt. Als neue Kreissprecher:innen wurden Monika Zimmermann aus Kaarst und Falk vom Dorff aus Neuss gewählt. Ergänzt wird der neue Vorstand durch den Kreisschatzmeister Steffen Gremmler, den Jugendpolitischen Sprecher Lucas Blume, sowie Benita Szallies, Dominik Achternbosch und Walter Rogel-Obermanns. Insgesamt gehen alle zuversichtlich in die kommenden Wahlkämpfe und haben gemeinsam klare Ziele für die Zukunft des Kreisverbandes.

„Unser Team hat vielseitige Kompetenzen. Mit positiver Leidenschaft setzen wir uns für die Menschen im Rhein-Kreis Neuss ein“, sagte Kreistagsmitglied Monika Zimmermann nach der Wahl.

„Wir sind ein starkes Team mit einer guten Mischung aus Jugend und Erfahrung. Die Arbeit macht richtig Spaß und ich freue mich sehr auf den gemeinsamen Wahlkampf“, betonte dazu der neue Kreissprecher Falk vom Dorff, der auch Direktkandidat für die Bundestagswahl (Wahlkreis 108) ist.

Die sozialen kapitalistischen Verwerfungen, der Klima- und Strukturwandel, sowie die Friedenspolitik sind weiterhin die Ankerpunkte für DIE LINKE im Rhein-Kreis Neuss. „Dies werden wir nun auch entsprechend stärker digital vertreten“ ist sich der neue Vorstand einig.

Beitrag drucken
Anzeigen