Dortmund. Auch in diesem Jahr findet das Pokalfinale im Berliner Olympiastadion wegen der Corona-Auflagen ohne Zuschauer statt. Die Partie RB Leipzig gegen Borussia Dortmund wird ab 20.45 Uhr auch am heimischen TV für viel Spannung und Stimmung sorgen. Damit die schwarz-gelbe Seele, die sich nicht zum Rudelgucken und kollektivem Träumen des Pokalsieges am Borsigplatz, Signal Iduna Park oder den Kneipen in der Dortmunder Innenstadt treffen darf, auf Touren kommt, griff Matthias ‘Kasche’ Kartner zu den Musiknoten. So kommentierte ‘DanceBase 96′ das entstandene Musikvideo auf YouTube mit: “Dann wollen wir mal hoffen, dass unsere Mannschaft das Ding wieder nach Dortmund bringt 🖤💛 Nur Der BVB.”

Kurzfristig hat ‘Kasche’ den Song “Wer wird Pokalsieger” nach der Melodie von Pippi Langstrumpf produziert. Wer sich noch erinnert: 1995 brachte er mit seiner damaligen Band Pur Harmony die Version “Wer wird Deutscher Meister” heraus.

Mit frischem Sound möchte Kasche allen BVB-Freunden eine Freude machen und stellt den Song für das DFB Pokalfinale ins Netz. Unter www.kasche.com findet man Infos dazu. Sollte der BVB das Endspiel gewinnen, gibt es zudem noch die Version “Wer ist Pokalsieger”.

Beitrag drucken
Anzeigen