Fortbildungstag “Rezertifizierung von bereits ausgebildeten Vertrauenspersonen und ausgezeichneten Vereinen” am 20.03.2021 (Foto: Astrid Weiß/Stadt Voerde)

Voerde. Die Stadt Voerde hat vom 20.03.2021 bis zum 08.05.2021 21 Voerder Vereine und Jugendzentren erneut mit dem Gütesiegel „Kinderschutz für Voerder Vereine und Verbände“ ausgezeichnet. In diesem Jahr hatten die Vereine, die in den vergangenen sechs Jahren mit dem Gütesiegel ausgezeichnet wurden, erstmalig die Möglichkeit, sich erneut zertifizieren und somit ihren besonderen Einsatz für den Kinderschutz im Verein bestätigen zu lassen. Des Weiteren konnten im Rahmen der Fortbildungsreihe 17 neue Vertrauenspersonen für Kinderschutzfragen in den örtlichen Vereinen ausgebildet werden.

Die Fortbildungsreihe Gütesiegel „Kinderschutz für Voerder Vereine und Verbände“ wurde in diesem Jahr bereits zum vierten Mal durchgeführt. Pandemiebedingt fand diese größtenteils im Onlineformat statt. Bis zum heutigen Tag haben insgesamt 19 Vereine und fünf Jugendzentren teilgenommen und es wurden insgesamt 67 Vertrauenspersonen für Kinderschutzfragen ausgebildet.

Für interessierte Vereine aus Voerde, die in den vergangenen Wochen termin- oder technikbedingt nicht an den Fortbildungen teilnehmen konnten, wird voraussichtlich zum Ende des Jahres noch eine Präsenzfortbildung angeboten, sofern die Pandemieentwicklung sowie die entsprechenden Vorgaben es möglich machen.

Alle aktuell ausgezeichneten Vereine sowie zusätzliche Informationen zum Erhalt des Gütesiegels findet man unter der Internetadresse www.voerde.de/kinderschutz. Für weitere Rückfragen stehen die städtischen Kinderschutzfachkräfte Svenja Wißenberg, Tel.: 02855 80-564, Mail: svenja.wissenberg@voerde.de oder Astrid Weiß, Tel.: 02855 80-342, Mail: astrid.weiss@voerde.de zur Verfügung.

Beitrag drucken
Anzeigen