Symbolfoto
Anzeige

Krefeld. Die 36-jährige Frau, die gestern (18. Mai 2021) mit mehreren Stichverletzungen im Flur eines Mehrfamilienhauses auf der Hülser Straße gefunden wurde, ist am Abend desselben Tages im Krankenhaus trotz sofortiger Operation an ihren Verletzungen gestorben.

Die Polizei hatte kurz nach der Tat einen 49-jährigen Verdächtigen festnehmen können. Nach bisherigen Ermittlungen handelt es sich um eine Beziehungstat. Der Mann wird heute dem Haftrichter vorgeführt. (ots)

Beitrag drucken
Anzeige